Betriebshaftpflichtversicherung VergleichDie Betriebshaftpflichtversicherung deckt versicherte Schäden gegenüber Dritten ab und wehrt gleichzeitig aber auch überhöhte und unberechtigte Schäden ab. Das können Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden sein. Dies alles macht die Betriebshaftpflichtversicherung im Rahmen der Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Haftpflichtversicherung, kurz auch AHB genannt.

Dieser Schutz durch eine Betriebshaftpflicht ist auch nötig, da das bürgerliche Gesetzbuch eine Ersatzpflicht für alle Schäden, die man absichtlich oder unabsichtlich anderen zufügt, vorsieht. Diese Pflicht zum Schadensersatz ist in der Höhe nicht begrenzt. Hier herrscht also dasselbe Prinzip wie bei der privaten Haftpflicht. Ein Fehler bei der Arbeit, ob durch Betriebsinhaber oder Mitarbeiter, ist schnell passiert, aber trotzdem kann der Schaden beträchtlich sein.

Sollte ein solcher Schaden einmal entstehen und das Unternehmen besitzt keine Betriebshaftpflichtversicherung, kann die gesamte Existenz auf dem Spiel stehen. Die Leistungen der Betriebshaftpflichtversicherung umfassen die Begleichung der berechtigten Ansprüche von Geschädigten, und die Abwehr von unberechtigten Ansprüchen innerhalb der versicherten Deckungssummen. Es ist die Aufgabe der Betriebshaftpflicht zu prüfen, ob der Anspruch auf Schadensersatz gerechtfertigt ist oder nicht. Mit der Betriebshaftpflicht bieten wir Ihnen einen Versicherungsschutz für versicherte Sachschäden, Personenschäden und Vermögensschäden.

Man kann die Betriebshaftpflichtversicherung auch als eine passive Rechtsschutzversicherung sehen, da sie die unberechtigten Ansprüche auf eigene Kosten abwehrt. Die Prüfungskosten und die Anwaltskosten, sowie die Gerichtskosten trägt die Betriebshaftpflichtversicherung, unabhängig von der vereinbarten Deckungssumme. So bekommt man auch mit seiner Betriebshaftpflicht Recht bei unberechtigten Schadensansprüchen Dritter. Damit verdient sich die Betriebshaftpflicht den Namen einer doppelten Absicherung.

Betriebshaftpflichtversicherung LeistungenDer Versicherungsschutz der Betriebshaftpflichtversicherung erstreckt sich, in der Regel, nur auf den Ersatz eines Schadens gerichtete Ansprüche. Für Schäden, die auf die Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen gerichtet sind, leistet die Betriebshaftpflichtversicherung nicht. Diese sogenannten Erfüllungsschäden zielen auf die Kosten für Nachbesserung, Reparatur oder Umtausch und werden nicht von der Betriebshaftpflicht übernommen.

Das Unternehmen muss für alle Schäden haften, die das Unternehmen selbst, der Unternehmer, seine Mitarbeiter, dem Haus- und Grundbesitz und den betrieblichen Einrichtungen und Tätigkeiten heraus, anderen zufügen. Der Versicherungsschutz wird nicht nur durch die Versicherungsbedingungen, sondern auch die Versicherungssumme dargestellt. Ein Betrieb sollte keine Betriebshaftpflicht mit einer niedrigen Versicherungssumme als 3 Millionen Euro berechnen und abschließen.

So gesehen, ist die Betriebshaftpflichtversicherung eine Pflichtversicherung für das Unternehmen. In Deutschland gibt es über 70 000 Betriebe im Bauhauptgewerbe und im Bauhandwerk fast 250 000 Betriebe im Bauhandwerk. Im Bauhauptgewerbe finden sich Betriebe aus dem Hoch- und Tiefbau, dem Betonbohrbau, dem Gerüstbau und dem Straßenbau. Im Bauhandwerk finden sich Bauschlosser, Bodenlegebetriebe, Elektrobetriebe, Installateure und Malerbetriebe. Des weiteren gibt es hunderttausende Unternehmen in der Dienstleistungsbranche und im Gesundheitswesen. Wenn Sie Ihren Betrieb in unserem Rechner nicht finden, schicken Sie uns eine E-Mail. Wir lassen Ihnen dann die gewünschten Informationen zukommen.

Alle diese unterschiedlichen Unternehmen benötigen auch eine auf sie zugeschnittene Betriebshaftpflichtversicherung. Eine Betriebshaftpflichtversicherung, die für alle Branchen und Risiken anwendbar ist, wird man auf dem deutschen Versicherungsmarkt nicht finden. Gerade das Kleingedruckte und die Bedingungen sind bei einer Betriebshaftpflichtversicherung von übergeordneter Bedeutung.

BetriebshaftpflichtEin Hausmeisterservice, ein Bestattungsunternehmen und ein Installationsbetrieb haben verschiedene Risiken in ihrem Alltag zu meistern und deshalb benötigen sie auch eine Betriebshaftpflichtversicherung, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Ein Bestatter verlangt eine Betriebshaftpflichtversicherung, die einen Schutz anbietet, wenn Angehörige beim Anblick des offenen Sarges einen Schock erhalten. Der Hausmeisterservice möchte sichergestellt haben, dass im Winterdienst Schäden mitversichert, die das mobile Schneeräumgerät verursacht und der Installationsbetrieb will Nachbesserungsbegleitschäden versichert haben.

So genannte Nachbesserungsbegleitschäden kommen leider sehr häufig vor, denn es kann trotz größter Aufmerksamkeit einmal passieren, dass eine Arbeit nicht ausreichend ausgeführt wurde. Bei einem solchen Fall muss das Unternehmen eine Ausbesserung vornehmen. Hier übernimmt die Betriebshaftpflichtversicherung die Kosten, die nötig sind, um die Werkleistung zugänglich zu machen und um nach der erfolgen Reparatur den fertigen Zustand der übrigen Leistungen wiederherzustellen zu können. Diese Schäden sind meist im Bauhandwerk zu finden. Bei uns bekommen Sie die richtige Betriebshaftpflicht für diese Art von Schäden.

Standardleistungen in der Betriebshaftpflichtversicherung sollten selbstfahrende und nicht selbstfahrende Arbeitsmaschinen, aktive Werklohnklage, Mangelbeseitigungsnebenkosten, Betreiberhaftpflicht für eine stationäre Photovoltaikanlage sein. Als zusätzliche Leistungen sollten Ausbaukosten und Einbaukosten und die Versicherung von Obhutsschäden und Nachbesserungsbegleitschäden in einer leistungsstarken Betriebshaftpflichtversicherung enthalten sein.

Natürlich sollte die Umwelthaftpflicht-Basisversicherung, die Bauherrenhaftpflicht, Leitungsschäden, Beladeschäden und Entladeschäden, Mietsachschäden, Auslandsschäden in der Betriebshaftpflichtversicherung Ihren Platz finden. Als sonstige Erweiterung sollte das Subunternehmerrisiko und der Schlüsselverlust in der Betriebshaftpflicht versichert sein. Auch eine private Haftpflichtversicherung gegen Schadensersatzansprüche Dritter kann mit der Police abgedeckt werden. Damit ist auch die Tätigkeit und persönliche Haftungsrisiken im privaten Leben abgesichert.

Aber Vorsicht, nicht jede Betriebshaftpflicht bietet zusätzlich eine private Haftpflicht. Kunden können sich das gewünschte Angebot rund um die Uhr berechnen lassen. Danach gibt es  als besonderen Service die Möglichkeit der Umwandlung in ein PDF. Damit kann man berechnete Angebot der Betriebshaftpflicht bequem ausdrucken. Innerhalb unserer Sprechzeiten können Sie Kontakt zu uns aufnehmen. Ein fachkundiger Mitarbeiter beantwortet gerne alle Fragen und schickt Ihnen gewünschte Informationen zu einer Betriebshaftpflicht zu.

Auch die Haftpflichtversicherung von Ersatzansprüchen wegen Diskriminierung (AGG-Versicherung) und auf Grundlage des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) wird in Zukunft die Unternehmen vermehrt beschäftigen. Dieses Gesetz soll verhindern, dass Minderheiten Benachteiligungen erleiden. Eine zukunftsorientierte Betriebshaftpflichtversicherung nimmt sich dieses Risikos an und deckt eventuelle Schadensersatzansprüche, sowie Anwaltskosten und Gerichtskosten, die im Laufe eines Verfahrens anfallen, ab. So schützt sich ein Betrieb mit der Betriebshaftpflicht vor momentan noch nicht denkbaren Problemen, die aber mit der Anzahl der Mitarbeiter im Betrieb ansteigen. Für diesen Fall haben wir für Sie die richtige Betriebshaftpflicht im Angebot.

Um das richtige Preis- und Leistungsverhältnis zu finden, sollte man einen Betriebshaftpflichtversicherung Vergleich bei honoro.de berechnen lassen. Den Beitrag kann mit einer Selbstbeteiligung in der Betriebshaftpflicht vermindern. Weitere interessante und wichtige Absicherungen für ein Unternehmen sind der betriebliche Firmenrechtsschutz, die Inventarversicherung und die Gewährleistungsbürgschaft. Auch eine Glasversicherung für ein Gewerbe bieten wir an.

In unserem Vergleichsrechner finden Kunden und Personen, die sich um betriebliche Absicherungen kümmern mehr als 12 bekannte Versicherer. Wir bieten Ihrem Betrieb die Betriebshaftpflicht der Dengenia Versicherung, Barmenia, HDI Versicherung, Gothaer Versicherungen, Mannheimer Versicherung, Haftpflichtkasse Darmstadt, Waldenburger Versicherung, Basler Versicherungen, Continentale, Axa Versicherungen, Ergo und Rhion Versicherungen. Alle Anbieter bieten eine Betriebshaftpflicht, die die versicherten Kosten bei Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden deckt. Die Betriebshaftpflicht gilt nicht umsonst als ein sehr komplexes Produkt, dass in vielen Fällen eine besondere Beratung benötigt.

Für Betriebsinhaber und Selbständige sowie Personen die als Freiberufler arbeiten bieten wir auch private Versicherungen, wie eine private Haftpflichtversicherung, Berufshaftpflicht, private und betriebliche Altersvorsorge und eine betriebliche Krankenversicherung. Diese Versicherungen und andere Produkte finden Sie auf der Startseite.