19. September 2018

Welche Bauversicherungen werden, neben der Bauleistungsversicherung, für das Bauvorhaben benötigt ?

Mit einem Bauleistungsversicherung Vergleich finden Sie eine Bauleistungsversicherung, die zu Ihren Sicherheitsbedürfnissen passt. Die Bauleistungsversicherung sollte direkt nach den obligatorischen Bauversicherungen, wie die Gebäudeversicherung beziehungsweise Feuerrohbauversicherung und der wichtigen Bauherrenhaftpflicht abgeschlossen werden. Mit diesen Versicherungen ist das Haus, der Rohbau bzw. das Bauvorhaben der Bauherren gut abgesichert. Nutzen Sie unsere Angebote. Auch die Versicherer und Testsieger aus Stiftung Warentest (Finanztest) sind in unseren Vergleichen enthalten.

Die Bauleistungsversicherung ist nicht die günstigste Absicherung für Bauherren, weil die Schadensfälle, die die Bauleistungsversicherung am noch nicht fertigen Bau auf der Baustelle versichert, erhebliche Kosten nach sich ziehen können. Der Beitrag in der Bauleistungsversicherung ist ein einmaliger Beitrag und bewegt sich i.d.R. zwischen 300 Euro und 600 Euro. Nach Ende der Bauphase können Bauherren sich über die Hausratversicherung und Glasversicherung und ihre Leistungen Informationen bei uns einholen. Auch für den Hausratversicherung Vergleich und Glasversicherung Vergleich bieten wir Ihnen über 70 Tarife zum Berechnen.

Welche Versicherungen befinden sich im Bauleistungsversicherung Vergleich ?

Unser Vergleichsrechner beinhaltet die Bauleistungsversicherung der VHV Versicherungen, Basler Versicherungen, Gothaer Versicherung, Mannheimer Versicherung und der Grundeigentümer Versicherung. Bauherren können die Tarife der Versicherungen miteinander vergleichen. Wenn Sie Fragen zu einer Bauleistungsversicherung haben oder weitere Informationen benötigen, bieten wir Ihnen einen Kontakt, der kostenlos für Sie ist. Wählen Sie einfach die vorliegende Hotline 0800 – 646 66 76. Versicherungsnehmer können in der Bauleistungsversicherung sowohl Bauherren als auch Bauunternehmer werden. Sparen Sie 2016 bares Geld mit dem richtigen Tarif in unserem Bauleistungsversicherung Vergleich.

Durch die Bauleistungsversicherung ist der Bauherr gegen unvorhergesehene Schäden und eintretende Kosten während der Bauzeit versichert. Auch der Diebstahl und Schäden durch Sturm und Hagel können Bauherren mit der Bauleistungsversicherung versichern. Schäden durch Feuer müssen mit der Feuerrohbauversicherung abgesichert werden. Auch hier bieten wir Bauherren verschiedene Tarife zum Vergleichen. Nach Ende der Bauzeit löst die verbundene Gebäudeversicherung die bestehende Feuerrohbauversicherung ab. Solange der Bau nicht fertig ist, maximal bis zu 2 Jahren, ist die Feuerrohbauversicherung kostenlos für die Bauherren.

Die Tarife der Bauleistungsversicherung können Sie mit unserem Vergleichsrechner vergleichen. Mit der richtigen Bauleistungsversicherung sichern Sie Ihren Bau verantwortungsvoll ab. Bei uns kann man die Bauleistungsversicherung nicht nur berechnen sondern auch sofort nach dem Vergleichen abschließen und online Versicherungsschutz beantragen. Auch die AGB der Bauleistungsversicherungen finden Sie im Vergleich.